ASV Durlach 02 e.V.

ASV Durlach 1902

Newsticker

Werbung

ASV aktuell

«   Seite 4 von 4

(14.7.2022) Die alte Flutlichtanlage auf Platz 2 des Turmbergstadions gehört der Vergangenheit an. Das schummrige und energieintensive Licht wurde durch eine Anlage ersetzt, die modernsten Ansprüchen genügt. Die Kempf GmbH aus Walldorf stattete den Platz mit einer LED-Flutlichtanlage aus, die den Platz nahezu taghell erstrahlen lässt. Laut Berechnung des Bundesumweltministeriums wird dabei der Energiever­brauch um 67,3 Prozent gesenkt und es werden rund 114 Tonnen CO2 eingespart. Damit konnte der ASV Durlach auch an der Nationalen Klimaschutzinitiative teilnehmen, so dass die Flutlichtanlage aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert wird. Der ASV freut sich, dass er nun seinen Mannschaften auch im Herbst und Winter gute Trainingsbedingungen bieten kann.


(7.7.2022) In der vorvergangenen Woche verstarb das langjährige ASV-Mitglied Reinhold Malischewsky nach schwerer Krankheit im Alter von 86 Jahren. Seit seinem Beitritt zum Verein im Jahre 1954 war Reinhold Malischewsky in vielen ehrenamtlichen Funktionen für den ASV tätig. Vieles von dem, was er für den Verein getan hat, ist nachhaltig erhalten geblieben. Sein umfassendes Privatarchiv, in dem er Dokumente über die Geschichte des ASV von der Gründung bis zur Gegenwart zusammengetragen hat, ist für den ASV, gerade im Jubiläumsjahr 2022, von überragender Bedeutung. Schon im Jahre 1986 organisierte er ein Treffen der ehemaligen ASV-Aktiven aus der Zeit nach 1945. Von Beruf Programmierer, wurde er 2003 überzeugt, die erste ASV-Internetseite in Angriff zu nehmen. Von dieser Pionierarbeit und vor allem von der weiteren Pflege der ASV-Historie auf seinem eigenen Internetauftritt profitiert der ASV bis heute. Lange Zeit hielt er mit seinen Freunden und ehemaligen ASVlern weltweit über Facebook Kontakt; bis zuletzt ließ er sich trotz seiner schweren Krankheit über die Ergebnisse des ASV Durlach informieren. Der ASV Durlach verliert ein treues Vereinsmitglied, das sich stets im Vereinsleben einbrachte, wo sein Wissen, sein Rat und sein Einsatz gefragt waren. Das Mitgefühl des ASV gilt seiner Ehefrau und der Familie. Der ASV wird Reinhold Malischewsky stets in nur guter Erinnerung behalten.


 
(3.7.2022) Bei herrlichem (und warmem) Sommerwetter hat Landesligaaufsteiger ASV Durlach am Sonntag die Vorbereitung zur Saison 2022/23 aufgenommen. Mit dabei waren sämtliche Neuzugänge, darunter auch Stürmer und Ex-Profi Valentino Vujinovic (zuletzt NK Solin/Kroatien), der nach einer längeren Verletzungspause als echter Durlacher nun zu seinem Heimatverein zurückkehrt, für den er schon in den Bambini und der F-Jugend aktiv war. Die weiteren Zugänge: Francis Bediako (Mittelfeld, 1. FC Bruchsal), Alper Demirci (Mittelfeld, Fortuna Kirchfeld), Dominik Haramustek (Abwehr, SV Langensteinbach), Lukas Jonhoff (Mutschelbach II, Mittelfeld), Simon Anthony Leimann (Sturm, SV Langensteinbach), Ruben Merkuri, Sturm, FT Forchheim),Nicolas Schiatti (Abwehr, SV Langensteinbach), Niclas Schmider (Abwehr, SV Langensteinbach), Toni Taras (Abwehr, NK Solin/Kroatien).
Den Verein verlassen haben Alexandru-Georgian Dudulescu (ASV Hagsfeld), Franck Foka (unbekannt), Kay Haag (Fortuna Kirchfeld), Vincent Joram (Fortuna Kirchfeld), Alexander Keier (ASV Hagsfeld), Fabrizio Marino (TSV Schöllbronn), Saidou Sow (TuS Hügelsheim), Prinston Tsafack (TuS Hügelsheim).
Die Landesligasaison beginnt für den ASV mit einer englischen Woche am 14. August in Knielingen, am Mittwoch darauf gegen den FC Heidelsheim und am 21. August in Hambrücken. Bereits am 23./24. Juli steht die erste BFV-Pokalrunde an. Das erste Testspiel der 1. Mannschaft findet am Sonntag, 10. Juli, um 15 Uhr auf Platz 2 des Turmbergstadions gegen den SV Philippsburg statt. Weitere Termine hier klicken. Die 2. Mannschaft beginnt am Mittwoch, den 6. Juli, mit der Saisonvorbereitung.

«   Seite 4 von 4

Premiumsponsoren

Ausrüster

Geschichte des ASV als Buch erschienen

Mehr Infos hier klicken!

Classicsponsoren

Videos

Wetter



© Copyright 1902-2022 - ASV Durlach 1902 e.V.