ASV Durlach 02 e.V.

ASV Durlach 1902

Newsticker

Werbung

ASV aktuell

«   Seite 11 von 12   »

(22.8.2021, Foto: pfoschdeschuss.de) Ein Auftakt nach Maß gelang dem ASV Durlach zum Auftakt der Punktspielsaison 21/22 mit 4:1 (1:1) gegen den FC Alemannia Eggenstein. Im gesamten ersten Durchgang sah es nicht nach einem klaren Sieg aus, da der ASV trotz des frühen Führungstors durch Tadeusz Romaszko (3.) keine Ruhe in seine Aktionen bekam. Über weite Strecken der ersten, aber auch der zweiten Halbzeit noch fehlte es an der Präzision im Spielaufbau von hinten heraus, aber auch an der Abstimmung in der Viererkette und an der notwendigen Hartnäckigkeit im Zweikampfverhalten. So war es kein Zufall, dass dem Ausgleich der Gäste durch Tom Kaufmann (16.) per Elfmeter ein defensiver Stellungsfehler vorangegangen war, der letztlich zum Foul und damit zum unstrittigen Strafstoß führte. Die Schlussphase der ersten Halbzeit wurde überschattet vom Ausfall des Gästetorhüters Ermin Besic, der sich, als er einen hamlosen Ball aufnahm, eine schwere Verletzung am Oberschenkel zuzog und ins Klinikum transportiert werden musste. Der ASV wünscht dem starken Eggensteiner Torhüter auf diesem Weg alles Gute und dass er bald wieder zwischen den Pfosten stehen kann. Sein aufmerksamer Nachfolger Niklas Streichsbier düpierte bei seiner ersten Aktion, einem weiten Abschlag, die gesamte Innenverteidigung des ASV, und hätte Simon Rossmann nicht die Latte getroffen, dann wäre der ASV mit einem Rückstand in die Pause gegangen.
Nach dem Wechsel wurde der ASV in der Offensive durchschlagskräftiger. Gleich in der 47. Minute verwertete Mario Pavkovic eine flache Hereingabe von rechts aus kurzer Distanz zum Führungstor und eine knappe Viertelstunde später erhöhte derselbe Spieler mit einem abgefälschten Distanzschuss auf 3:1. Damit war die Begegnung entschieden, auch wenn erneut Simon Rossmann zwischenzeitlich den Ball aus fünf Metern über das ASV-Tor jagte. Der ASV war nun läuferisch, spielerisch und kämpferisch stärker. Ein schön herausgespielter Heber von Fabian Eppler (77.) ergab das 4:1. Dabei blieb es, nachdem sowohl Mario Pavkovic an der Querlatte scheiterte als auch der eingewechselte Miguel Mota einen 25-Meter-Kracher ans Lattenkreuz nagelte.

(01.08.2021) Der ASV besiegte heute im BFV-Pokal den Landesligisten SV Büchenbronn mit 2:0 (0:0, 0:0) n.V. durch Tore von Tadeusz Romaszko (98.) und Alexandru-Georgian Dudulescu (118.). Am kommenden Sonntag wartet auswärts GU/Türkspor Pforzheim auf den ASV, die den haushohen Favoriten Mutschelbach mit 1:0 besiegten. Zuvor geht es bereits am Mittwoch, 4.8., im Kreispokal nach Kleinsteinbach (18.30 Uhr, der ASV bemüht sich um eine spätere Anstoßzeit).

(23.7.2021) Am kommenden Sonntag (17 Uhr) erwartet der ASV in der ersten badischen Pokalrunde 21/22 den TuS Mingolsheim, den letztjährigen Tabellenführer der Kreisliga Bruchsal, im Turmbergstadion. Der Sieger der Partie trifft eine Woche später auswärts auf den Gewinner des Spiels Germania Singen gegen FV Büchenbronn.
 

(14.7.2021)  Vor dem Hintergrund der aktuellen extremen Wetterlage wurden die beiden Testspiele gegen Durlach-Aue (Mittwoch) und Büchenbronn (Samstag) abgesagt.

«   Seite 11 von 12   »

Premiumsponsoren

Ausrüster

Fanshop

NEU! ASV SHOP

Classicsponsoren

Videos

Wetter



© Copyright 1902-2022 - ASV Durlach 1902 e.V.